BIOMASSE Energie aus der Natur.

Biomasse aus ökonomischer und ökologischer Sicht, der beste Brennstoff, da heimisch zu beziehen, sparsam, platzsparend und vor allem ist die Versorgung gesichert, da Holz schneller nachwächst, als es verbraucht werden kann. Die verschiedenen Materialien wie Pellets, Hackschnitzel, Stückholz oder Industriekorn wirken außerdem dem Treibhauseffekt entgegen, indem sie äußerst schnell und schadstoffarm verbrennen, womit sich diese Form endgültig zur Top-Variante des Heizens katapultiert.